12.06.2018

metropoljournal.com: Rhein-Neckar / Mannheim

„HaLT“-Projekt: erstmals multikulturelle Teams

12 07 002 2016 17 Druck 1„Mach Dich nicht zum Affen – Kontrolliere deinen Alkoholkonsum!“ - Dieser Slogan prangte auf den T-Shirts der „HaLT“-Jugendschutzteams zur Alkoholprävention. Unter Federführung des Fachbereichs Gesundheit der Stadt Mannheim und dem AWO Kreisverband Mannheim e.V. waren beim Mannheimer Stadtfest bei den gemeinsamen „HaLT– Hart am Limit“-Jugendschutzaktionen der Stadt und der Kriminalprävention am Freitagabend zwölf und am Samstagabend vierzehn zum Großteil ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterwegs. „Wir freuen uns, dass sich in diesem Jahr einige neue Peers beim Fachbereich Gesundheit gemeldet haben. Insbesondere sind viele Studierende sowie zwei junge syrische Männer mit an Bord, so dass das Team zum ersten Mal multikulturell zusammengesetzt war“, lobt Gesundheitsbürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb.

Zum Bericht auf metropoljournal.com