07.03.2019

gameswirtschaft.de

Marlene Mortler (CSU) bleibt Bundesdrogenbeauftragte

BILD DSC00133 2Mortlerwebwww.drogenbeauftragte.de • Fotografin: Elaine SchmidtExzessives Computerspiel, Jugendschutz, Glücksspiel: Die deutsche Games-Branche muss sich auf vier weitere Jahre mit heftigem Gegenwind aus dem Gesundheitsministerium einstellen. Die mittelfränkische Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler (CSU) soll ihr Amt als Drogenbeauftragte der Bundesregierung behalten. Nach dem „Ja“ der SPD-Basis zur Neuauflage der Großen Koalition und der Besetzung zentraler Minister- und Staatssekretär-Posten kristallisieren sich weitere Personalien heraus. Demnach bleibt die CSU-Abgeordnete Marlene Mortler auch künftig Drogenbeauftragte der Bundesregierung.

Zum Artikel auf gameswirtschaft.de

Wir nutzen Session-Cookies, um die verschlüsselte Verbindung zwischen Ihnen und unserem Server zu ermöglichen.
Eine weitere Nutzung erfolgt unsererseits nicht. Zur Nutzung der Social-Media-Button lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung O. K.