12.02.2020

AKSJ Brandenburg (online)

Jugendliche präsentieren Ideen und Konzepte einer digitalen Gesellschaft der Zukunft

Anlässlich des internationalen Safer Internet Day 2020 veranstaltete die Aktion Kinder- und Jugendschutz Brandenburg e. V. (AKJS) am 11. Februar im Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) einen von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) geförderten Aktionstag zum Thema digital future – Visionen für die digitale Gesellschaft. Die Schirmherrschaft hat Barbara Richstein, Vizepräsidentin des Landtags Brandenburg, übernommen. Im Rahmen des Aktionstags präsentieren Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren ihre Ideen und Konzepte für eine digitale Gesellschaft der Zukunft. Diese haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einem Ferienworkshop entwickelt, in dem sie sich mit Themenkomplexen wie „Demokratie und digitale Beteiligung“, „Meinungsfreiheit“ und „Datenschutz“ beschäftigt haben.

Zur Pressemitteilung auf jugendschutz-brandenburg.de