16.08.2021

wdr.de

Google verbessert den Jugendschutz – ein wenig

Es ist kein Geheimnis: Kinder und Jugendliche lieben das Internet – und nutzen vor allem Soziale Netzwerke. Vernünftiger Jugendschutz spielt im Netz allerdings keine besonders große Rolle: Die Kids können sich praktisch überall anmelden, bei ihrem Alter schummeln – und niemand schützt sie wirklich effektiv vor Werbung, unpassenden Inhalten oder Kontaktaufnahme durch Erwachsene.

Zum Kommentar auf wdr.de