08.08.2018

spiegel.de: Studie zur Mediennutzung

Die Hälfte aller Neunjährigen besitzt ein Handy

Sie spielen mit Puppen oder kuscheln mit ihren Teddybären, sie fahren Fahrrad oder treffen sich mit Freunden - und irgendwann texten sie lieber Nachrichten und schauen Serien: Je älter Kinder werden, desto wichtiger werden Smartphones, Tablets und Computer für sie. Zu diesem Ergebnis kommt die "Kinder-Medien-Studie 2018".

Zum Artikel auf spiegel.de

Weitere Quellen: www.bild.dewww.zeit.de