10.11.2018

klicksafe.de

JIM-Studie 2018 veröffentlicht

Die Hälfte der Zwölf- bis 19-Jährigen schaut regelmäßig Sendungen, Serien und Filme bei Netflix (47 %). Damit hat sich der Anteil regelmäßiger Netflix-Nutzer im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Weiterer Gewinner bei Jugendlichen ist Spotify. Erstmals verzeichnet die Musiknutzung über Spotify einen höheren Anteil regelmäßiger NutzerInnen als die Musiknutzung live im Radio. Das sind einige Ergebnisse der JIM-Studie 2018, die kürzlich veröffentlicht wurde. Seit 20 Jahren untersucht der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest mit der JIM-Studie den Medienumgang von Jugendlichen in Deutschland.

Weitere Informationen

klicksafe-Infografiken zur JIM-Studie 2018