08.03.2019

Rheinische Post (online)

Nicht-jugendfreie DVDs als Wurfmaterial beim Rosenmontagszug

human 3158471 1920In Wülfrath (NRW; Kreis Mettmann) gibt es nach dem Rosenmontagszug dicke Luft: Dort waren DVDs mit FSK-18-Beschränkung geworfen worden - und so in die Tüten von Kindern gelangt. Eltern und Zugorganisatoren sind aufgebracht.

Zur Meldung auf rp-online.de