15.11.2019

computerbase.de

Landesanstalt für Medien NRW: Porno-Portale sollen Alter der Nutzer prüfen

Die Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen will gegen ausländische Porno-Webseiten vorgehen, berichtet der Spiegel. Der Grund: Diese würden oftmals nicht das Alter der Nutzer prüfen, was ein Verstoß gegen den Staatsvertrag zum Jugendschutz sei.

Zum Text auf computerbase.de

auch: heise.de