23.03.2020

Rheinische Post (online)

Vereinbarung der USA und vier weiterer Länder • Internetfirmen verpflichten sich zu Kampf gegen Kinderpornografie

Führende Technologieunternehmen verpflichten sich in einer Vereinbarung gegenüber fünf Regierungen zur Bekämpfung von Kinderpornographie. Die vereinbarten Regeln sollen der Prävention und dem Schutz von Kindern dienen.

Zum Text auf rp-online.de