04.01.2021

Rheinische Post (online)

Deutlich mehr Fälle von Kindesmissbrauch im Internet

Seit Beginn der Pandemie suchten Täter im Internet offenbar verstärkt nach Material von sexuellem Kindesmissbrauch. Nach Angaben der EU-Polizeibehörde Europol haben die Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch im Netz deutlich zugenommen.

Zur Meldung auf rp-online.de