24.04.2018

Immer mehr Downloads von Videospielen

Vier von zehn Videospielen (42 Prozent) werden als Download gekauft. Da gehe laut dpa aus Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung GfK hervor. Im Vergleich zu 2016 (39 Prozent) sei das ein leichter Anstieg um drei Prozentpunkte. Besonders PC-Spieler bezögen neue Titel oft als Download über Plattformen wie Steam, Uplay, GOG oder Origin. Acht von zehn Titeln landeten 2017 per Download auf den Rechner. Bei den Konsolen läge der Anteil bei 23 Prozent. (jugendschutz-info.de 24.04.2018)