29.11.2018

Ostthüringer Zeitung (online)

Jugendschutz parcours für die 7. Klassen des Schleizer Gymnasiums

Was das Jugendschutzgesetz regelt und wieso, das erfuhren am Dienstag unter anderem Schüler der 7. Klassen des Schleizer Gymnasiums. Denn im Kinder- und Jugendstützpunkt Schleiz (KJS) fand diese Woche der Jugendschutz­parcours statt. Dabei hatten die Kinder unter anderem die Aufgabe, ihnen bekanntes Verzehrgut der korrekten Altersfreigabe zuzuordnen. So sortierten die Jugendlichen nach bestem Wissen unterschiedliche leere Flaschen, die einst Getränke mit oder ohne ­Alkohol oder Koffein enthielten, nebst Pralinen und nikotinhaltigen Waren.

Zum Artikel auf badlobenstein.otz.de