04.04.2019

Bundesfamilienministerium (BMFSFJ)

Von subtil bis militant: Wie Islamisten Kinder und Jugendliche in „Social Media“ anwerben

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat heute den Lagebericht „Islamismus im Netz 2018“ vorgestellt. Erarbeitet und herausgegeben wird er von „jugendschutz.net“. Der Bericht macht deutlich, wie islamistische Akteure ihre Deutungsmuster an junge Menschen heran-tragen. Dabei docken sie bewusst am medialen Kommunikationsverhalten vieler Jugendli-cher an.

Der Bericht "Islamismus im Netz" kann heruntergeladen werden unter https://www.hass-im-netz.info/bericht2018/

Zur Pressemitteilung auf bmfsfj.de