06.05.2019

Süddeutsche Zeitung (online)

Jugendämter bringen immer mehr Kinder in Pflegefamilien

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen in Pflegefamilien hat in den vergangenen zehn Jahren stark zugenommen. Etwa drei Viertel der Pflegekinder kommen aus Familien, die Hartz-IV-Leistungen oder Sozialhilfe beziehen, mehr als die Hälfte aus Alleinerziehenden-Haushalten.

Zum Artikel auf sueddeutsche.de