27.05.2019

heise.de

Zoff um Jugendmedienschutz: FSM klagt gegen Entzug der JusProg-Zulassung

Die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) klagt vor dem Verwal-tungsgericht Berlin gegen einen Bescheid der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM). Das gemeinsame Jugendschutzgremium der Länder hatte in der vergangenen Woche die Zulassung des Jugendschutzprogramms "JusProg" aufgehoben und damit den bisherigen Kompromiss zum Online-Jugendschutz in Deutschland aufgekündigt.

Zum Artikel auf heise.de