03.12.2019

focus.de

Weil Beziehung zu eng ist: Jugendamt nimmt alleinerziehenden Müttern Kinder weg

Mutter und Kind werden ohne triftigen Grund voneinander getrennt, das Kind kommt ins Heim. Was nach einem Grusel-Märchen klingt, ist bittere Realität für mehr als 42 Familien in Deutschland. Wolfgang Hammer hat die Fälle untersucht, seine Entdeckungen machen sprachlos. Hammer ist Soziologe, Experte im Jugendhilfewesen und war Koordinator der Bundesländer für den Bereich Kinder- und Jugendpolitik.

Zum Artikel auf focus.de