08.11.2019

DIE WELT (online)

Cybermobbing entlarvt die digitale Hilflosigkeit der Lehrer

bullying 959433 192090 Prozent der Lehrer haben bereits Cybermobbing beobachtet. Doch viele sind überfordert, Schüler im Umgang mit Online-Medien zu schützen, zeigt eine Untersuchung. Die meisten sehen die Verantwortung ohnehin an anderer Stelle.
Es wäre wohl die größte Finanzspritze, die Deutschlands Schulen in Sachen Digitalisierung je gesehen haben. Ab 2019 will der Bund in einem Digitalpakt über die kommenden Jahre fünf Milliarden Euro für die Digitalisierung der Schulen ausgeben. Eine bessere Ausstattung und vor allem auch eine weitergehende Ausbildung der Lehrer wird von Experten als überfällig bezeichnet.

Zum Artikel auf welt.de