16.11.2020

Bundesjugendministerium (BMFSFJ)

16. Kinder- und Jugendbericht • Jungen Menschen mehr politische Bildung und Mitsprache ermöglichen

Politische Bildung findet auf ganz unterschiedliche Weise in der gesamten Kindheit und Jugend statt - und sie ist ein Stützpfeiler der Demokratie. Das zeigt der 16. Kinder- und Jugendbericht, den Franziska Giffey jetzt vorgestellt hat.

Zur Pressemitteilung auf bmfsfj.de


23.11.2020

Saarbrücker Zeitung (online)

Wie Nazis im Netz Nachwuchs rekrutieren

Rechtsextremisten nutzen das Internet, um junge Anhänger zu gewinnen. Die durch die Corona-Pandemie entstandene Verunsicherung könnte ihnen dabei in die Hände spielen, warnen Jugendschützer.

Zum Text auf saarbruecker-zeitung.de


23.11.2020

Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter

Jugendamtsmonitor: Zahlen und Fakten über Jugendämter

Im 146 Seiten starken Jugendamtsmonitor werden die Leistungen und Aufgaben der 559 Jugendämter, der europaweit größten instititutionalisierten Kinderschutzorganisationen, vorgestellt. Anhand aktueller Forschungsergebnisse werden Entwicklungstrends für die Jugendämter in Deutschland in verständlicher Form beschrieben. Mit den neuesten Zahlen und anschaulichen Illustrationen werden die Inhalte veranschaulicht. Der Monitor ist ein "Logbuch der Kinder- und Jugendhilfe in Dutschland". Er spiegelt das gesamte Spektrum der Arbeit der Jugendämter wider: von A - wie Adoption bis Z - wie Zuwanderung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge.

Er kann kostenfrei als PDF heruntergeladen werden oder im Online-Shop als gedruckte Version bestellt werden.


16.11.2020

focus.de

Land NRW betreut 50 bis 60 Islamisten in Aussteigerprogramm

Im Aussteigerprogramm Islamismus des NRW-Innenministeriums werden nach einem Medienbericht aktuell zwischen 50 und 60 Islamisten betreut. „Bei etwa 30 der aktuellen Begleitungen konnten wir bereits eine deutliche Distanzierung von der extremistischen Ideologie und Szene feststellen. Es ist zu erwarten, dass ein Großteil dieser Fälle kurz- bis mittelfristig positiv abgeschlossen werden kann“, sagte ein Sprecher des NRW-Innenministeriums der Düsseldorfer „Rheinischen Post“.

Zum Text auf focus.de


02.11.2020

sueddeutsche.de

Heikler Eingriff: Es bedarf strenger Regeln, wenn der Staat Eltern die Kinder nimmt

Wenn Kinder aus ihrer Familie genommen werden, haben sie Dinge erlebt, die sie niemals hätten erleben dürfen. Missbrauch, Gewalt, Vernachlässigung, drogenabhängige Eltern, Mütter oder Väter mit schweren psychischen Erkrankungen: Für viele Kinder ist das Zuhause ein gefährlicher Ort, und es sind traurige, verstörende Geschichten, die sie mit sich herumtragen müssen; solche, in denen es viele Verlierer gibt.

Zum Artikel auf sueddeutsche.de


12.10.2020

t-online.de

Experten besorgt: Corona-"Querdenker" rekrutieren jetzt Kinder

Sie manipulieren mit erfundenen Geschichten von Masken-Toten. "Querdenker" zielen nun voll auf den Nachwuchs. In einer geheimen Gruppe sammeln sie Kinder und Jugendliche.

Zur Meldung auf t-online.de


02.11.2020

focus.de

Hirnforscher: „Die Schule, wie wir sie heute kennen, hat ausgedient“

teacher 3765909 1920Gerald Hüther zählt zu den führenden Hirn- und Lernforschern Deutschlands. In seinem aktuellen Buch warnt er mit drastischen Worten: Reformieren wir unser Bildungssystem nicht, produzieren wir eine Generation perspektivloser und unzufriedener Individuen.

Zum Text auf focus.de


12.10.2020

Lokalklick.de (Rhein-Neuss-Kreis/Grevenbroich/NRW)

Safer YOUth in der Alten Feuerwache

„Kinder und Jugendliche stark machen“ so lautet das Ziel, dass die Jugendförderer aus der Alten Feuerwache in Zusammenarbeit mit dem Team der Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes mit den Ferienworkshops zum Kinder- und Jugendschutz verfolgt. Bereits zum dritten Mal findet in der zweiten Herbstferienwoche vom 19. bis 23. Oktober 2020 das umfassende und kostenlose Programm statt. Hier können Kinder und Jugendliche lernen, sich selbst vor Gefahren zu schützen und auch Eltern bekommen Tipps an die Hand, um die Heranwachsenden dabei zu unterstützen.

Zum Text auf lokalklick.de


14.09.2020

WAZ.de

Bundesverband für Kinderschutz mit Sitz in Bochum gegründet

Der Deutschen Bundesverband für Kinder- und Jugendschutz mit Sitz in Bochum ist gegründet. Ziel ist der Kampf gegen Gewalt und Misshandlung.

Zur Meldung auf waz.de


28.09.2020

Wolfsbuger Allgemeine Zeitung (WAZ)

34 Kinder- und Jugendschutz Wolfsburg: Notinsel

Als die schwächsten und damit schutzbedürftigsten Mitglieder unserer Gesellschaft sind Kinder Gewalt und vielen Gefahren oft schutzlos ausgeliefert. Die Stiftung Hänsel+Gretel hat mit ihrem Projekt „Notinsel“ die Initiative ergriffen und eine Möglichkeit geschaffen, Kindern in Notsituationen Fluchtpunkte aufzuzeigen. Hier finden sie Hilfe und Ansprechpartner.

Zum Text auf waz-online.de


03.08.2020

Bundesarbeitsgemeinschaft Kinderschutz-Zentren e.V.

Kinder vor Gewalt zu schützen, heißt Hilfeprozesse zu stärken – Kinderschutz ist mehr als Strafverfolgung

Die jüngst bekannt gewordenen Fälle von Gewalt an Kindern zeigen in aller Dramatik die Dimensionen von Ursachen, Formen und Folgen von Gewalt. Es sind Fälle organisierter, systematischer schwerer sexueller Gewalt in einem Ausmaß, das fassungslos macht. Die Ausnutzung der Möglichkeiten digitaler Darstellung und Vermarktung verschärft die Problematik zusätzlich.

Zum „Zwischenruf“ auf kinderschutz-zentren.de

Jugendschutz-Forum

JSF3_42020

Ausgabe 3-4/2020

des Jugendschutz-Forum:

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Corona • Aushänge

Corona - Hygiene schützt!

Für Ihre Jugendhäuser, Büros, Geschäftsräume, Schulräume usw. bieten wir Ihnen passende Aushangtafeln, um auf richtiges Verhalten in der schwierigen Corona-Zeit aufmerksam zu machen.

Für einen starken Kinder- und Jugendschutz Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (BAJ) und der Landesarbeitsstellen Kinder- und Jugendschutz.

Positionspapier 1

Senden Sie uns Ihre Info's

Sie haben eine Information, möchten auf eine Veranstaltung hinweisen, dann schreiben Sie uns eine Nachricht

Wir nutzen Session-Cookies, um die verschlüsselte Verbindung zwischen Ihnen und unserem Server zu ermöglichen.
Eine weitere Nutzung erfolgt unsererseits nicht. Zur Nutzung der Social-Media-Button lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.