16.11.2020

focus.de

Land NRW betreut 50 bis 60 Islamisten in Aussteigerprogramm

Im Aussteigerprogramm Islamismus des NRW-Innenministeriums werden nach einem Medienbericht aktuell zwischen 50 und 60 Islamisten betreut. „Bei etwa 30 der aktuellen Begleitungen konnten wir bereits eine deutliche Distanzierung von der extremistischen Ideologie und Szene feststellen. Es ist zu erwarten, dass ein Großteil dieser Fälle kurz- bis mittelfristig positiv abgeschlossen werden kann“, sagte ein Sprecher des NRW-Innenministeriums der Düsseldorfer „Rheinischen Post“.

Zum Text auf focus.de