Kinderpornographie

Mehr Hinweise an das Bundeskriminalamt

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat im vergangenen Jahr fünf Prozent mehr Hinweise auf Kinderpornographie im Internet erhalten. Laut einer Meldung in mehreren Tageszeitungen hat die Bundesregierung den Bundestag darüber informiert, dass sich die Zahl der Fälle von 2014 zum Jahre 2015 von 2919 um 145 Hinweise auf 3064 erhöht habe. Dazu kommen noch weitere 95 Hinweise, die an die Beschwerdestellen gemeldet wurden, zum Zeitpunkt der Sichtung durch das BKA aber bereits nicht mehr abrufbar und damit nicht erfassbar waren. (jugendschutz-info.de 12.10.2016