05.08.2018

sueddeutsche.de

Liebes Smartphone, lass mich niemals los!

Erstaunliche viele Passanten tragen ihr Smartphone in der Hand, selbst wenn sie es nicht benutzen - als würden sie sich an einen wesentlichen Bestandteil ihres Lebens oder ihrer Persönlichkeit klammern. 33,3 Prozent der in einer Studie untersuchten Passantinnen trugen ihr Smartphone in der Hand, während es unter den Männern 19,7 Prozent waren. Am niedrigsten war die Rate der Handyträger, wenn eine Frau und ein Mann zusammen die Straße entlang liefen.

Zum Artikel auf sueddeutsche.de