08.02.2019

domradio.de (Köln)

Missbrauchsbeauftragter startet Portal für Gewaltprävention

Bildschirmfoto 2019 02 12 um 12.03.01Viele wissen nicht, mit dem Thema sexuelle Gewalt durch digitale Medien umzugehen. Anlässlich des Safer Internet Days startete der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung nun ein neues Portal für Medienpädagogik und Gewaltprävention. Das neue Portal ist unter www.wissen-hilft-schützen.de abrufbar. "Durch die Anonymität des Netzes ist es für Täter leicht, mit Minderjährigen in Kontakt zu treten, die die Gefahren sexueller Gewalt durch das Internet oft nicht richtig einschätzen und erkennen können", erklärte Johannes-Wilhelm Rörig vor dem Safer Internet Day an diesem Dienstag (05.02.) in Berlin.

Zur Meldung domradio.de

siehe auch Pressemitteilung auf
https://beauftragter-missbrauch.de/