10.04.2019

FAZ.net

Sinnvoll oder Suchtgefahr?/Nicht ohne mein Smartphone!

Fotolia 52935729 M ohne SchulterDan Race - FotoliaDie Jugend hängt am Handy. Wie können Eltern da den Überblick behalten? Die F.A.Z. präsentiert Antworten auf die wichtigsten Fragen. Die Diagnose Online-Sucht trifft auf etwa 3 Prozent der Jugendlichen ab 14 Jahren zu. Eine problematische Nutzung weisen nach Schätzungen mehr als 10 Prozent von ihnen auf, sie könnten in eine Sucht abrutschen. Die aller-meisten Jugendlichen sind also weder süchtig noch gefährdet. Dennoch sind die Zahlen alarmierend – für eine psychische Störung sind sie nämlich hoch.

Zum Artikel auf faz.net