Mo. bis fr. von 8.30 bis 17.00 Uhr

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Kinder- und Jugendschutz

AJS NRW

Fachtagung „Eltern Sein!“ Herausforderungen für Familien heute

Eltern sein ist anspruchsvoller geworden. Laut Familienbericht der Bundesregierung 2021 haben „der Wandel der Geschlechterrollen, komplexere Familienstrukturen und die Herausforderungen der Digitalisierung dazu beigetragen...

Weitere Informationen

AJ Bayern

Schulung zum Planspiel „Voll die Party“ • 10.05

Das Planspiel „Voll die Party“ hilft Jugendliche, ihr Verhalten zu reflektieren und sich mit dem Thema Gruppendruck und Risikoeinschätzung in Bezug auf Alkoholkonsum auseinanderzusetzen...

Weitere Informationen

AJS Baden Württemberg

My heart will „app“ on! Jugendliche Liebes-(Lebens-)Welten • 07.04

Der Umgang mit Liebe und Sexualität hat sich im Laufe der Jahre immer wieder verändert, weiterentwickelt, wurde neu erfunden...

Weitere Informationen

Das neue
Jugendschutz-Forum

1/2022 ist online und kann hier gelesen werden!

Zum Forum

Wichtige Info: Bestellen Sie vor der Preiserhöhung

Die Sonne scheint, die Welt taut auf und lässt nichts vermuten von den Zeiten, durch die wir aktuell alle gemeinsam gehen müssen. Auch bei uns tut sich in diesem Jahr einiges, auf das wir hinweisen möchten.Wer die Nachrichten während der Pandemie aufmerksam verfolgt hat, an dem wird nicht vorbei...

Horror, Gewalt, Blut: Diese Spielfilme sind aus Jugendschutz in Deutschland immer noch verboten

Warum werden Filme in Deutschland auch heute noch verboten? Ein Blick in die chaotischen Wirren unseres medialen Jugendschutzes...

xHamster trickst Netzsperre der Medienaufsicht aus

Die Pornoplattform xHamster hat eine verhängte Netzsperre umgangen und ist in Deutschland wieder erreichbar. Zuvor hatte die zuständige Medienaufsicht wegen Jugendschutzverstößen die Sperrung erwirkt. ...

Telefónica will per Gericht gegen xHamster-Sperre vorgehen

Der Internetprovider Telefónica will laut Medienberichten rechtlich gegen die Internetsperre von xHamster vorgehen. Die Medienanstalten hatten eine Netzsperre für das Pornoportal beschlossen. ...

"Verheerende Auswirkungen": US-Staaten prüfen Jugendschutz bei TikTok

Die Generalstaatsanwälte mehrerer US-Staaten haben eine landesweite Untersuchung zu TikTok und potenziell schädlichen Folgen für junge Nutzer eingeleitet. ...

Broschüre für Eltern zu Verschwörungstheorien

Zum Thema Verschwörungsmythen haben die Aktion Jugendschutz Bayern (aj) und die bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) am Mittwoch(09.03.) eine neue gemeinsame Broschüre vorgestellt. Sie richte sich an Eltern und Fachkräfte, hieß es in einer Mitteilung. Man wolle auf das omnipräsente ...

Anti-Promille-Plan der Grünen: Alkohol raus aus Späti, Tanke und Supermarkt

Kampf der Volksdroge Alkohol: Statt in Späti, Supermarkt und Tanke soll Hochprozentiges nach Willen der Grünen nur noch in Spezial-Shops verkauft werden dürfen! ...

KJM beschließt Sperrung von xHamster Landesmedienanstalten verpflichten Internetanbieterinnen zur Blockierung des Porno-Portals

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat im Verfahren gegen das Porno-Portal xHamster einstimmig entschieden, dass Internetanbieterinnen das Angebot für den Abruf aus Deutschland sperren müssen. Auf der Seite sind pornografische Angebote frei zugänglich – ohne dass sichergestellt ist, d...

Gemeinsames Positionspapier zur geplanten Cannabis-Regulierung

Die Deutsche Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie (DG-Sucht), die Deutsche Gesellschaft für Suchtmedizin (DGS), die Deutsche Gesellschaft für Suchtpsychologie (dgsps) und die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) haben am 23. Februar 2022 ein gemeinsames Positionspapier zur gep...

Johannes-Wilhelm Rörig legte sein Amt nieder

Am 28. Februar endete die Amtszeit des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM), Johannes-Wilhelm Rörig. Schon Mitte Februar hat Ministerialdirigent Rörig Bundeskanzler Scholz und Bundesministerin Spiegel unterrichtet, dass er die ihm vor mehr als zehn Jahren ...

Cannabis-Ampelpläne: Sucht-Experten warnen vor Risiken

Cannabis-Ampelpläne: Sucht-Experten warnen vor Risiken Im Fall einer künftigen kontrollierten Abgabe von Cannabis an Erwachsene haben Sucht-Experten vor Folgeschäden gewarnt und vorbeugende Maßnahmen verlangt. Es brauche unter anderem eine Mengenbegrenzung beim Verkauf und Warnhinweise.... ...

Expertin: Konsum von Online-Pornografie ist für Kinder „eine Art von Missbrauch“

Psychologin warnt vor drastischen Auswirkungen von Porno-Konsum auf Minderjährige/ Medienkompetenz allein nicht ausreichend. Ist Pornografie schädlich für Minderjährige? Kann der regelmäßige Konsum sexuelle Gewalt fördern? Dazu hat sich Dr. Marc Jan Eumann, Vorsitzender der Kommission für Ju...

Seite 3 von 28

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.