Mo. bis fr. von 8.30 bis 17.00 Uhr

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Kinder- und Jugendschutz

Der 27. Deutsche Präventionstag

Schwerpunktthema „Kinder im Fokus der Prävention

Für den 27. Deutschen Präventionstag mit dem Schwerpunktthema „Kinder im Fokus der Prävention“ wurde ein spezielles neues Kongressformat entwickelt. Auch unter den Bedingungen von Pandemie und Klimawandel möchten wir den fachspezifischen Informationsaustausch und die persönlichen Begegnungen der Fachpraxis optimal gestalten. Der Jahreskongress beinhaltet daher zwei Teile: DPT-TV und DPT-Vor Ort.

Weitere Informationen

AJS Baden Württemberg

Medienpädagogische Fortbildung für die sozialpädagogische Familienhilfe 2-tägiges Basis-Seminar vom 15. - 16. November 2022

Wie in den meisten Familien stehen auch in Familien mit einem besonderen Hilfe- und Unterstützungsbedarf zahlreiche Medien zur Verfügung...

Weitere Informationen

Das neue
Jugendschutz-Forum

1/2022 ist online und kann hier gelesen werden!

Zum Forum

Ab wann darf man in eine Shisha Bar?

Wasserpfeifen sind bei Jugendlichen besonders beliebt. Aber dürfen Minderjährige auch in eine Shisha Bar? Und wie sieht es mit dem Kauf von Shishas aus? Wir klären auf. ...

Bericht: Tabak- und Alkoholkonsum bleiben problematisch

Weniger Kippen, mehr Wasserpfeife: So in etwa entwickelt sich das Rauch-Verhalten in Deutschland. Auch beim Glücksspiel ändert sich was. Der Drogenbeauftragte der Bundesregierung lenkt den Blick auch auf Kinder- und Jugendschutz. ...

Erste Beiratssitzung bei der Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz (BzKJ)

Am 24. März 2022 fand der neu eingerichtete Beirat bei der Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz (BzKJ) zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Die zwölf Mitglieder und deren Stellvertretungen, darunter auch Jugendliche, beschäftigten sich in der ersten Sitzung mit den gesetzlic...

Pro-suizidale Angebote und Inhalte im Netz

Zehn Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland haben im Internet bereits Inhalte gesehen,die zeigen, wie man Suizid begehen kann. Dies geht aus der EU Kids Online-Befragung zu Internet-Erfahrungen von 9- bis 17-Jährigen hervor (Hasebrink/Lampert/Thiel 2019). ...

Kinderschutz: Fördergelder bis zu 1000 Euro

 Fördergelder bis zu 1000 Euro Amateurvereine, die sich in besonderer Weise dem Kinder- und Jugendschutz widmen, können sich ab sofort um eine finanzielle Unterstützung für ihr Engagement bewerben. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Fördertopf von Equaletics und fairplaid. Worum ge...

Der Digital Services Act droht, ein bürokratisches Monstrum unter staatlicher Kontrolle zu kreieren

Medienanstalten warnen vor zentraler Aufsichtsstruktur im Digital Services Act Am Freitag (22.04.) fanden die fünften und voraussichtlich letzten Trilog-Verhandlungen zum Verordnungsentwurf des Digital Services Act (DSA) statt. Die Medienanstalten begrüßen generell die Bemühungen auf europäisch...

Jugendschutz im Internet: Eingestellt für Kinder

Die Bundesländer wollen den Jugendschutz im Netz verbessern. Gerätehersteller werden verpflichtet, einen Button für Kinderschutz anzubieten. Der soll leicht zu bedienen sein. ...

HalT-Jubiläum am 17. November 2022

Vor 20 Jahren begann die Erfolgsgeschichte von HaLT. Damals haben sich die Villa Schöpflin zusammen mit dem Stifter Hans Schöpflin zum Ziel gesetzt, nicht nur einzelne Jugendlichen mit dem Präventionsprogramm zu erreichen, sondern möglichst viele. Rückblickend ist dieser Plan aufgegangen. Das H...

Arbeiterwohlfahrt: Lob für das Team des Sorgentelefons Elephones

Kinder und Jugendliche, die von sexueller Gewalt und anderen Übergriffen bedroht sind, können sich an sieben Tagen der Woche rund um die Uhr mit einem kostenfreien Anruf an das bei der Arbeiterwohlfahrt beheimatete und spendenfinanzierte Sorgentelefon Elephone wenden. Das Elephone ist unter der Ru...

Berliner Apothekerin: Vorsicht bei Cannabis-Legalisierung

Berliner Zeitung (online) Berliner Apothekerin: Vorsicht bei Cannabis-Legalisierung Die Apothekerin Melanie Dolfen warnt in einem offenen Brief vor hochdosiertem THC. Dem Drogenbeauftragten der Bundesregierung macht sie harte Vorwürfe. Zum Text auf berliner-zeitung.de...

Krieg gegen die Ukraine: Kinder vor expliziten Kriegsbildern schützen

Bei den Landesmedienanstalten sind Hinweise auf Verstöße gegen die Menschenwürde und den Jugendmedienschutz im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine eingegangen. Diese werden aktuell geprüft. Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) ruft dazu auf, den Schutz von Kindern und Jugendlichen ...

Ganz legal kiffen: Niedersachsens Justizministerin ist skeptisch

Es ist eine Frage, die schon jahrelang im Raum steht: Dürfen wir bald legal kiffen? Die aktuelle Bundesregierung hat sich die Entkriminalisierung auf die Fahne geschrieben. Auch die niedersächsische Justizministerin Barbara Havliza gönnt es jedem Erwachsenen, dass er "in gewissen Lebenssituatione...

Seite 3 von 30

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.