Mo. bis fr. von 8.30 bis 17.00 Uhr

Bayern will Legalisierung von Cannabis im Freistaat verhindern

Konsumenten sollen beschützt und nicht bevormundet, die Polizei entlastet werden. Maximal 25 Gramm zum Eigenkonsum, drei Pflanzen im Eigenanbau: Gesundheitsminister Lauterbach und Landwirtschaftsminister Özdemir erklären, in welcher Form Cannabis-Konsum künftig erlaubt sein soll. Zum Text auf w...

Eigenanbau und Modellversuch - Bundesregierung einigt sich auf Eckpunkte zu Cannabis

Erwachsene sollen künftig Cannabis in bestimmten Mengen privat oder in nicht-gewinnorientierten Vereinigungen anbauen dürfen sowie im Rahmen eines regionalen Modellvorhabens in lizenzierten Fachgeschäften erhalten können. Darauf hat sich die Bundesregierung nach Gesprächen mit der EU-Kommission...

Soll Cannabis legalisiert werden?

Cannabis dürfe nur legalisiert werden, wenn der Jugendschutz entsprechend ausgebaut werde, sagt der Kinderarzt Jakob Maske im Dlf. Der Psychiater und Suchtforscher Derik Hermann hält dagegen: Auch das Verbot schütze Jugendliche nicht. Zuim Text auf deutschlandefunk.de...

Grüne machen Druck bei Cannabis-Legalisierung

In Ländern wie Kanada und einzelnen US-Bundesstaaten ist Cannabis bereits legal. Die Ampel-Regierung plant das auch in Deutschland - und die Grüne Gesundheitsexpertin Kirsten Kappert-Gonther fordert mehr Tempo. Zur Meldung auf ka-news.de...

Gewaltverherrlichende Bushido-CD „Sonny Black“ bleibt auf Index

Die indizierte Musik-CD „Sonny Black“ des Deutsch-Rappers Bushido ist mit seinen gewaltverherrlichenden und jugendgefährdenden Texten nicht mehr von der Kunstfreiheit gedeckt. Die Entscheidung der Bundesprüfstelle, das Musik-Album mit seinen 15 Titeln auf den Index der Liste für jugendgefähr...

Expertin: Bei Cannabis-Legalisierung Priorität für Jugendschutz

Der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) lehnt eine Legalisierung von Cannabis "aus gesundheitlichen Gründen" ab. Bei einem Symposium am 16. Dezember in seinem Ministerium sagte der Minister laut einer Mitteilung, ein solches Vorhaben gefährde unnötig Menschen, denn Cannabis-Kons...

Lauterbach plant Gutachten zu Cannabis-Legalisierung

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach will die Pläne für eine kontrollierte Legalisierung von Cannabis mit einem Gutachten absichern. In vertraulichen Gesprächen mit der EU-Kommission zeige sich, dass "sehr gute Argumente" benötigt würden, um sie vom eingeschlagenen Weg zu überzeugen, sagt...

Fehler bei der Cannabis-Legalisierung

Die Bundesregierung hat die Weichen für den legalen Verkauf von Cannabis gestellt. Warum dieser Weg nicht zwangsläufig einen steigenden Cannabis-Konsum nach sich ziehen müsste und was vor einer Legalisierung noch getan werden sollte, beleuchtet unsere Kolumne. Zum Text auf volksfreund.de...

Kein Cannabis an Jugendliche – Jugendschutz ist zentral und unverzichtbar!

»Der Jugendschutz muss bei der derzeitigen Diskussion um eine kontrollierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene ein zentrales Ziel sein«, fordert der Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft Klaus Hinze heute. »Die vom Gesundheitsminister veröffentlichten Eckpunkte der Bundesregierung zur Einfüh...

Reul hat «null Verständnis» für Pläne zur Gras-Legalisierung

Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul hält nichts von den Plänen der Ampel-Koalition zur Freigabe von Cannabis. «Die Grundstimmung in der Bevölkerung wird ja sein: «Ist legalisert, ist nicht schlimm»», sagte der CDU-Politiker am Donnerstag den NRW-Lokalradios. «Das halte ich für e...

Seite 5 von 12

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.